Wer bist du?
Mein Name ist Martin Taube, 26 Jahre jung und komme aus Halle/Saale.

Wann bist du bei Lambda beigetreten?
Aktiv in der Arbeit bei Lambda bin ich seit Januar 2014.

Was machst du bei Lambda?
2014, als ich noch relativ frisch bei Lambda war, wurde ich in der MV zum Mitglied des Vorstandes gewählt. Seitdem bin ich mit kurzer Unterbrechung aktives Vorstandsmitglied.

   Aufgabenbereich:
– Mitglieder- und Finanzakquise
– Planen und Betreuung von Projekten (Projektkoordination)
– mit verantwortlich für das peer-to-peer Beratungsprojekt und Queernect

Wie bist du zu Lambda gekommen?
Björn Balzer, den ich noch aus Schulzeiten kenne, fragte mich ob ich mir vorstellen kann, bei Lambda aktiv zu werden? Nach einem Treffen, indem er mir erklärte, was die Aufgabe des Vereines ist, hatte ich die Entscheidung getroffen Mitglied bei Lambda Sachsen-Anhalt e.V. zu werden. So schnell wie ich bei Lambda ST war, war ich schon Mitglied des Vorstandes!

Welchen anderen Aktivitäten gehst du außerhalb von Lambda nach?

Außerhalb von Lambda war und bin ich in verschiedensten Projekten ehrenamtlich tätig gewesen! Das Ehrenamt ist fester Bestandteil meines Lebens. Bevorzugt, sind es Projekte die sich mit Kindern und Jugendlichen befassen.
Wenn ich mal nicht ehrenamtlich unterwegs bin, treffe ich mich gern mit Freunden und koche gern.

Welches Ziel verfolgst du mit der Arbeit bei Lambda?
Welches Ziel? Okay! Für mich ist es wichtig, aktiv Jugendlichen und jungen Erwachsenen bei verschiedensten Problemlagen zu helfen, deshalb auch 2015: Das peer-to-peer Beratungsprojekt. Dies musste natürlich jetzt an den Start gebracht werden und vor allem bei öffentlichen Einrichtungen als Angebot vorgestellte werden!
Langfristig geht es mir darum, Lambda ST in Sachsen-Anhalt noch mehr zu vernetzen und Lambda dadurch bekannter zu machen!
So ein tolles Jugendnetzwerk, was sich hauptsächlich aus der ehrenamtlichen Arbeit von Jugendlichen und jungen Erwachsenen bis 27 Jahren trägt, muss bekannter werden!
Ehrenamt muss auch über die Landesgrenzen sichtbar und geschätzt werden, denn ohne Ehrenamt geht´s nicht!

Nächste Termine

Mai
24
Fr
2. Queernect- queere Bildungs- und vernetzungstreffen
Mai 24 um 16:00 – Mai 26 um 10:00 Jugendherberge Dessau- Selbstversorgerhaus

 

Unter dem Thema ” psychologische Problemlagen bei LSBT*I*Q Jugendlichen findest dieses Jahr die zweite queere Jugendbildungs- und vernetzungstreffen in Dessau statt.

 

Ablauf:

24.05.2019

  • Ankommen, Zimmer beziehen, Kennenlernen
  • gemeinschaftliche Zubereitung des Abendessens
  • Kennenlernabend

25.05.2019

  • Frühstück
  • Input I: psychologische Prolemlagen bei LSBT*I*Q Jugendlichen
  • Mittag
  • Input II: Workshop (s) (Thema noch offen, da von den Teilnehmenden im vergangen Jahr gewünscht wurde, einen eigenen Workshop zu leiten)
  • gemeinsames Erkunden der Umgebung
  • gemeinsames Abendessen

26.05.2019

  • Frühstück
  • “Reste vom Vortag”- Fragen, die mit den Inputs des vorherigen Tages aufgekommen sind.
  • Auswertung Wochenende
  • Verabschiedung

 

Anmeldugen sind bis zum 04.04.2019 möglich.

 

Teilnahme ist für für Jugendliche und junge Erwachsen im Alter von 14- 27 Jahren möglich!

Zudem müssen die Teilnehmer*in in Sachsen-Anhalt wohnhaft sein.

 

Anmeldung zum 2. queeren Jugendbildungs- und vernetzungstreffen Queernect vom 24.-26.05.2019 in Dessau

Vorname, Name (Pflichtfeld)

Straße und Hausnummer (Pflichtfeld)

PLZ und Ort (Pflichtfeld)

Geburtstag (Pflichtfeld)

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefonnummer (Pflichtfeld)

Über Folgendes sollten die Teamer*innen informiert sein. (Allergien, Medikamente, Krankheiten etc.)

Hiermit melde ich mich verbindlich für das 2. queere Jugendbildungs- und vernetzungstreffen Queernect in Dessau an. Den Teilnehmer*innenbeitrag von 12,50 € begleiche ich zuvor per Überweisung an Jugendnetzntzwerk Lambda Mitteldeutschland e.V. Saalesparkasse IBAN: DE03 8005 3762 1894 0073 40 BIC: NOLADE21HAL mit dem Verwendungszweck Name, TN-Beitrag.Der Teilnehmer*innenbeitrag muss bis 10.05.2019 auf dem Konto vom Jugendnetzwerk Lambda Mitteldeutschland e.V. eingegangen sein. Die Teilnahme am Treffen, Programm, Verpflegung, Unterkunft sind inklusive. Fahrtkosten können anteilig entsprechend der Fahrtkostenrichtlinie des Jugendnetzwerkes Lambda Mitteldeutschland e.V., nach vorheriger Absprache, erstattet werden.
ja

Ich erkläre mich einverstanden, dass während der Veranstaltung entstandene Fotos, auf denen ich zu sehen bin, im Rahmen der Dokumentation und Öffentlichkeitsarbeit verwendet werden dürfen.
janein

Ich erkläre mich einverstanden, dass nach der Queernect- Bildungs- und vernetzungsfahrt, über weitere Veranstaltungen des Jugendnetzwerk Lambda Mitteldeutschland e.V. informiert werden darf.

Eine wirksame Anmeldung kommt erst mit Bestätigung des Jugendnetzwerk Lambda Mitteldeutschland e.V. zustande. Im Begleitschreiben der Anmeldebestätigung stehen alle wichtigen Informationen für dich.
Minderjährige Personen erhalten mit der Anmeldebestätigung ein Schreiben für die Einverständniserklärung der*des Erziehungsberechtigten, das am Anreisetag vorgelegt werden muss.

 

Gefördert durch das Ministerium für Justiz und Gleichstellung des Landes Sachsen-Anhalt

Jun
8
Sa
Queerbeet- Jugendgruppe
Jun 8 um 14:00 – 17:00 Nachbarschaftstreff Wittenberg West
Jun
29
Sa
Queerbeet- Jugendgruppe
Jun 29 um 14:00 – 17:00 Nachbarschaftstreff Wittenberg West

Social media

Du findest uns auf den verschiedenen Social Media Plattformen. Nutze einfach die Button und gelange zu unseren Auftritten!

Newsletter

Gemeinsam mehr